Geheimnisse des Kochens und Dekorierens von Sandwiches

Das beliebteste Gericht aller Altersgruppen, das in Eile sowohl aus Essensresten im Kühlschrank als auch mit exquisiten Zutaten bei einem Bankett zubereitet werden kann - das sind natürlich Sandwiches. Bereiten Sie sie ganz leicht vor, sie sind immer auf dem Tisch auf jedem Tisch.

Eine solche Vorspeise kann klassisch sein, deren Rezept seit der Kindheit bekannt ist, und vielleicht experimentell - hier gibt es keine Grenzen. Viel bedeutet auch das Design eines Sandwiches, das mehr von der Art des Ereignisses oder einer bestimmten Person abhängt.

Offene Sandwichformen

Um Sandwiches in der einfachsten, offenen Form herzustellen, werden Brotscheiben mit einer darauf gelegten dünnen Schicht Butter oder Sahne, manchmal als Pastete, bestrichen. Darauf die vorbereiteten Füllerstücke legen. Die Hauptbedingung ist, dass das Produkt an der Spitze nicht von einer Scheibe Brot hängt. Als Verzierung eignet sich Grünzeug oder kleine Stücke heller Pflanzenbestandteile( Gemüse, Früchte).

instagram viewer

Für komplexere Arten von offenen Sandwiches werden mehr als zwei Füllstoffe verwendet, die gut auf den Geschmack abgestimmt sind, sowie eine Farbpalette. Vorspeisen, einschließlich Fleisch- oder Fischfüller, können mit Zitrone, Oliven, Eiern und bereits bekannten Gemüsen und Kräutern dekoriert werden.

Snack-Sandwiches

Der Name dieser Sandwiches spricht für sich - auf dem festlich gedeckten Tisch dienen sie als eigenständiger Snack, der sehr elegant aussieht und den festlichen Tisch schmückt. Solche Sandwiches machen in der Regel sehr kleine Größen - nicht mehr als eine Streichholzschachtel. Durch Aussehen sind sie eher wie ein Kuchen verschiedener Formen. Oft werden sie Canapes genannt.

Bei der Zubereitung dieser Snacks gibt es Fantasievorlieben. Dem Raum für Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Als Grundlage für Sandwiches verwenden Sie frisches Brot ohne Krusten, knusprige Toast, Butter getoastet, fertige Törtchen, selbstgebackene Blätterteigbehälter, trockene Kekse und sogar Profiteroles aus einem gebrühten klassischen Teig. All diese Sorten werden mit Buttercreme oder Pastete geschmiert und der vorbereitete Füller wird nach den Geschmacksparametern perfekt ausbalanciert.

Es gibt eine Regel bezüglich der Kompatibilität von Produkten und Brot, die eingehalten werden sollte. Für Canapé mit Fett( Brisket, Fett), würzigen( Sprotte, Hering) oder ausgeprägten Zutaten( Eier, geschmolzener Käse) wird Schwarzbrot( Roggenbrot) zugrunde gelegt. Backen aus Weizenmehl ist ideal für alle anderen Füllstoffe.

Top Snackbars Sandwiches schmücken so raffiniert und raffiniert wie möglich. In dem Fall sind kunstvoll geschnitzten Dekor von Gemüse oder Obst, Muster von Schlagsahne oder Butter, durch die durchbrochenen Düsen einer Süßigkeit Spritze, Greens. Um auf dem Tisch zu dienen, passen die Kanapees auf das mit einer Serviette ausgekleidete Geschirr, während die Regeln der Farbkombination befolgt werden müssen und die Form der Sandwiches selbst berücksichtigt werden muss.

Die Kunst, ein Sandwich zuzubereiten und zu servieren, ist eine einfache Sache. Die Hauptsache ist eine grenzenlose Phantasie und der Wunsch, etwas Neues in den Alltag zu bringen.

Auswahl, Lagerung, Vorbereitung
  • Mar 19, 2018
  • 49
  • 562