Blumenkohl für den Winter

Blumenkohl kann nicht nur eine große Anzahl von exquisite, lecker jeden Tag und Urlaubsgerichte, sondern auch viele nützliche Stücke auf das ganze Jahr über hergestellt werden. Natürlich kann man im Supermarkt in der kalten Jahreszeit eine frische Gabel kaufen, aber der Preis dafür wird nicht sehr angenehm sein. Blumenkohl Ernten des Winters werden dazu beitragen, das Familienbudget zu speichern und das Menü zu diversifizieren, da der Kohl nicht nur einfrieren, bewahren oder zu trocknen, sondern auch die ungewöhnlichen und interessante Salate zu kochen, die Kombination des Blütenkohles mit verschiedenen Gemüse.

Inhalt:
  1. Verfahren zur Gewinnung und Herstellung von Produkten
  2. Gefriertrocknung
  3. Abbeizen
  4. Preservation ohne Essig
  5. Salting
  6. Abbeizen

Billet Herstellungsverfahren und Produkte

Ernte Blumenkohl zukünftige Verwendung auf folgende Weise:

  • Frost;
  • Trocknung;
  • Hefe;
  • Salzen;
  • eingelegte Kohlblütenstände;
  • Krautkohl mit anderem Gemüse in Form von Salat.

Welche Methode Sie bevorzugen, zuerst müssen Sie vorbereitende Verfahren für die Verarbeitung von Kohl durchführen.

  1. Zuallererst ist es wichtig, eine gute, saftige Gabel ohne dunkle Flecken und gelbe Beschichtung zu wählen.
  2. Kohl sollte von Blättern abgelöst und in Salzwasser getaucht werden. Dies ist notwendig, um die kleinen Käfer und Spinnen loszuwerden, die im Gemüse leben können. Halten
  3. Gabeln 12 Minuten in Wasser und Insekten, wenn an die Oberfläche kommen, gieße Wasser, Kohl waschen, trocknen und in Röschen teilen.

Es bleibt die Auswahl der gewünschten Beschaffungsmethode.

Freeze-

einfachste Art und Weise, die den Blumenkohl im Winter vorbereiten, während des maximalen Nutzen des Gemüses beibehalten wird. Einfrieren roh oder leicht blanchiert in Wasser mit dem Zusatz von Zitronensäure Blütenstand. Da Behälter Nahrungsmittelbehälter oder feste Beutel mit einem Befestigungselement verwenden, ist es bequem und spart Platz im Gefrierschrank.

eine gute Idee, Blumenkohl, zusammen mit anderem Gemüse einzufrieren - Brokkoli, Paprika, Zucchini, Karotten und anderen Kulturen. Holen Sie sich eine große Auswahl an Gemüse.

Trocknung

paar ungewöhnliche Art und Weise der Ernte, die nicht sehr beliebt ist, aber es ist gut, dass, wie Frost, ohne den Einsatz von Konservierungsmitteln des Kohl retten kann, wie Essig oder Salz. Geeignet für diejenigen, die keinen geräumigen Gefrierschrank haben oder keinen Platz mehr haben.

Verfahren zum Trocknen folgende:

  1. Kohl in Stücke zerlegen, schneiden Sie den Stiel, so dass etwa 1-1,5 cm sich inflorescences, dass sie nach oben nicht gebrochen haben.
  2. Große Blütenstände sind besser in mehrere Teile zu schneiden.
  3. 2 Minuten in kochendes Wasser tauchen, auf ein Sieb oder Sieb legen.
  4. Ein Backblech in einer Schicht auflegen und in einem Ofen bei einer Temperatur von 60 Grad trocknen.
  5. Während des Trocknens der Blütenstände gelegentlich umrühren.
  6. Den getrockneten Kohl in Dosen oder Säcke geben und fest verschließen.
  7. Sie müssen es an einem trockenen, dunklen Ort aufbewahren.
  8. Vor der Zubereitung muss das getrocknete Produkt eingeweicht werden.

Marinieren

Dies ist einer der köstlichsten Art und Weise der Ernte Blumenkohl für den Winter. Inflorescence Kohl in der Bank mit Gewürzen gelegt, gießt Marinade und versiegelte Deckel. Die Marinade wird unter Zugabe von Essig zubereitet, was die Haltbarkeit von Gemüse erhöht und ihnen einen besonderen Geschmack verleiht. Sie können ein einfaches Sauerkraut kochen oder einen Salat machen, eine Vielzahl von Gemüse in einem Glas hinzufügen, wird dieser Snack sieht sehr festlich und elegant auf jedem Tisch.

Eingelegte Blumenkohl mit Paprika

Sie benötigen:

  • 1 Kopf Blumenkohl;
  • 2 bulgarische fleischige Paprika;
  • 1 Kapsel Peperoni;
  • 2 kleine Löffel Essig;Pfefferkörner Erbse, schwarz und duftend;
  • Lorbeerblätter;
  • kleine Nelken und Dill Regenschirm;
  • mehrere Knoblauchzehen( nach Geschmack);
  • 1 Esslöffel Kristallzucker;
  • 2 Kaffeelöffel Salz;
  • Liter Wasser.

Zubereitung:

  1. Kohl in kleine Blütenstände schneiden.
  2. Schneiden Sie den Kern der süßen und scharfen Paprika, Samen und Partitionen los.
  3. Paprikaschoten in Halbringe geschnitten, bitter mit kleinen Stücken beliebiger Form.
  4. Knoblauch sauber und in Segmente unterteilt, kann groß in zwei Hälften geteilt werden.
  5. Auf den Boden der vorbereiteten Gläser legen Sie die Pfefferkörner, Lorbeer-, Dill-Regenschirm, Paprika und Chili-Stücke.
  6. Zum Schluss die Kohlblütenstände mit Knoblauch zusammensetzen.
  7. Den Inhalt der Dose mit kochendem Wasser übergießen und 6 Minuten ruhen lassen. Das Gemüse hat nur Zeit zum Aufwärmen.
  8. Das Wasser in das Marinade-Kochgeschirr geben, mit Zucker und Salz bedecken.
  9. Die Flüssigkeit sollte etwa 5 Minuten kochen.
  10. Gießen Sie den Essig in ein Glas mit Gemüse, gießen Sie die ganze Marinade und verstopfen Sie vorsichtig die Deckel.
  11. Kühlen und lagern in einem Keller, Lagerraum oder Keller.

Dieses Rezept kann durch Zugabe von Möhren, Zwiebelringen und Brokkoli variiert werden. Durch Hinzufügen von Rüben und Tomatensaft wird eine helle Färbung hinzugefügt.

Konservierung ohne Essig

Nicht jeder kann es sich leisten, köstlichen Spinat aus Blumenkohl zu essen, weil darin Essig enthalten ist, der für Menschen mit bestimmten Magen-Darm-Erkrankungen kontraindiziert ist. In diesem Fall wird das Rezept der Zubereitung ohne den Gebrauch von Essig zur Hilfe kommen, und würzige Note wird Gewürze und Knoblauch schmecken. Der Geschmack wird sanfter und weicher, so dass mindestens ein oder zwei Gläser, die auf diese Weise zubereitet werden, unbedingt im Arsenal sein müssen.

Um einen schmackhaften und nützlichen Billet vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 1,6 kg Blumenkohl;
  • 250 Gramm rote Zwiebeln;
  • großer Kopf von Knoblauch;
  • 1 Salat Pfeffer;
  • 2 Liter Wasser;
  • 0,5 Teelöffel Senfkörner;
  • 110 Gramm Salz;
  • Lorbeer;
  • Paprika.

Zubereitung:

  1. Getrennt in einzelne Blütenstände, den Kohl in kochendem Wasser mit Salzzugabe für 3 Minuten behandeln.
  2. Den Kohl in ein Sieb geben und die Flüssigkeit abtropfen lassen.
  3. Pfeffer spülen, die Samen ausschneiden und in längliche Stücke schneiden.
  4. Knoblauch in Scheiben schneiden, die Zwiebel in kleine Stücke schneiden.
  5. Alle Gemüse und Gewürze auf den Boden des Glases geben, kochendes Wasser mit Salz übergießen.
  6. Lassen Sie es für 18 Minuten.
  7. Die erhaltene Infusion sollte zurück in den Garbehälter gegossen werden und warten, bis sie kocht.
  8. Das Gemüse und den Korken nachfüllen.

Salzen

Diese Methode beinhaltet kein Verstopfen der Dosen, da ein Konservierungsmittel Steinsalz ist( nicht jodiert).Ein solches Präparat wird nicht so lange aufbewahrt wie eine Konservierung, aber es kann den ganzen Winter über auf dem Balkon oder im Regal des Kühlschranks problemlos stehen.

Zutaten:

  • 1,9 kg Blumenkohl;
  • 380 Gramm Karotte;
  • 2,5 Esslöffel Salz;
  • Dill Regenschirme, Kirschblätter, Selleriestiele.

Zubereitung:

  1. Gemüse und Gemüse waschen, Blütenstände in Salzwasser einweichen, trocknen.
  2. Die Karotte in dicke Scheiben schneiden.
  3. Verbreiten Sie die Kräuter auf dem Boden der Glaswaren, mischen Sie die Karotten mit Kohl, verteilt über die Greens.
  4. Salzlösung aus Wasser und Salz zubereiten, auf Gemüse gießen und mit dichten Deckeln verschließen.
  5. An einem kühlen Ort aufbewahren, vor Gebrauch in Wasser einweichen.

Starter

Der Säuerungsprozess ist fast identisch mit dem Salzen, erfordert jedoch weniger Salz. Diese Vorform muss vor dem Kochen nicht durchnässt werden. Gießen Sie Kohl mit heißer oder kalter Sole, dies beeinflusst die Fermentationszeit. Verstauen Sie Sauerkraut auf dem Regal des Kühlschranks oder in einem kalten Keller.

Ein einfaches Rezept: Sauerkraut mit Rüben und Karotten.

Zutaten:

  • 1,8 kg Kohlblütenstand;
  • 1 Rübe;
  • 3 Knoblauchzehen;
  • 1 große Karotte;Pepper Erbse
  • ;
  • 50 Gramm Steinsalz;
  • 70 Gramm Kristallzucker;
  • 1,5 Liter Wasser.

Zubereitung:

  1. Die Rüben und Karotten mit einer großen Reibe schneiden und den Knoblauch in Scheiben schneiden.
  2. Blumenkohlstücke mit klein geschnittenem Gemüse in steriles Glas geben.
  3. Gießen Sie heiße oder kalte Salzlake aus Zucker und Salz in Wasser aufgelöst.
  4. Mit Gaze abdecken und 4 Tage in der Hitze warm lassen, 7 Tage mit kalter Sole.
  5. Schließen Sie die Kappe Nylon und legen Sie es in die Kälte für die Lagerung.

Wenn Sie Blumenkohl für den Winter auf irgendein Rezept vorbereitet haben, werden Sie sich bis zum nächsten Sommer mit leckerem und nützlichem Essen versorgen!

Rohlinge für den Winter
  • Apr 10, 2018
  • 72
  • 118