Zucchini mit Paprika für den Winter

click fraud protection

Die Saison des relativ billigen Gemüses geht zu Ende. Hausfrauen überall in Russland haben alle Arten von Standard-Drehungen zusammengebracht. Kühlschränke, Kellern wurden mit Reihen von Gläsern verschiedenen Kaliber mit Winter Leerzeichen gefüllt. Es scheint zu tun, aber es ist ein Gefühl, dass Sie und aufzurollen etwas anderes brauchen können. Warum nicht versuchen, Zucchini mit bulgarischem Pfeffer für den Winter zu kochen?

Inhalt:
  1. Universal-Vorbereitungen für den Winter
  2. Rezepte
    • Salat aus Zucchini und Paprika für den Winter
    • Zucchini mit Paprika und Tomaten für den Winter
    • Marinierte Zucchini für den Winter mit einem süßen Pfeffer

Herbst Squash zu einem Preis durchaus erschwinglich. Bulgarische Paprika billige Vielfalt kann auch gekauft werden. Säumen dieser Gemüse aus sehr schmackhaft und gesund, Rezepte Zucchini Stücke mit Paprika auf eine Menge von Winter.

Universal-Vorbereitungen für den Winter

Marrows, mit Pfeffer in Dosen, bestechen immer die Zartheit und Süßt. Dieses Stück klingt sehr gut, wenn du ihm Schärfe hinzufügst. Zucchini mit bulgarischem Pfeffer - universal. Dies ist ein Salat und ein kalter Snack. Wenn es erhitzt wird, ist es ein autarkes Gemüsegericht oder eine ausgezeichnete Beilage. Vor allem ist es daher vorteilhaft, eine solche Konservierung vorzunehmen.

instagram viewer

Nicht jedes Gemüse, das Twist Hausfrau im Winter, alle Arten von Werkstück tragen. Es gibt keine Probleme mit Zucchini und bulgarischen Paprika. Sie können mariniert, gesalzen und als Salat gerollt werden. Im Allgemeinen können Sie mit ihnen alles tun, was Ihr Herz begehrt. Jedes Mal wird alles anders, aber immer - sicherlich köstlich.

Canning Zucchini mit Paprika, können Sie alle Gewürze und Würzmittel verwendet werden. Wenn du das wirklich willst. Beide Produkte sind autark. Sie brauchen keinen zusätzlichen Zucker, die viele Hausfrauen in übermäßigen Mengen zugesetzt werden, soweit erforderlich und nicht erforderlich. Wir müssen uns daran erinnern, dass zu viel von selbst die guten Zutaten zu katastrophalen Folgen führen kann.

für dieses Werkstück ist besser, die junge Zucchini und robust( keinen slack) Pfeffer zu nehmen. Es ist wünschenswert, dass Pfeffer mehrfarbig war - seamer appetitlich aussehen und vorteilhafter. Von dem, was empfohlen wird immer auf die Vorform hinzugefügt wird, ist es notwendig, Zwiebeln zu erwähnen. Der frische Knoblauch passt sehr gut zu diesem Ensemble.

Paprika und Zucchini ist nicht notwendig, sehr groß geschnitten. Aber es ist auch nicht notwendig, abzureißen. Große Stücke sind unbequem im Essen, und kleine Stücke können leicht Brei werden. Stick immer und in allem bedeutet - Sie werden nie falsch gehen. Rezepte

Salat Zucchini und Paprika für den Winter

Formulierung:

  • Zucchini durchschnittliche Größe - 4 kg;
  • Bulgarischer Pfeffer - 1 kg;
  • Zwiebel - 500 g;
  • Karotten - 500 g;
  • Salz - 150 g;
  • Zucker - 200 g;
  • Dill - 50 g;
  • Pflanzenöl( Sonnenblume, Olive) - 125 ml;
  • Essig 9% - 125 ml.

Zubereitung:

  1. Squash gründlich gereinigt. Nicht reinigen. Schneide es in zwei Hälften. Weiter - Scheiben oder Halbscheiben.
  2. Bulgarian Pfeffer Prozess: entferne den Stiel, Samen und Septum, gespült. In breite Streifen schneiden. Zwiebel und geschälte Zwiebel, abspülen. In halbe Ringe schneiden.
  3. Karotten waschen, schälen, Rost. Dill gründlich, behandeln und trocknen. Fein geschnitten.
  4. In einer großen Schüssel emaillierten falten vorbereitet Paprika, Zwiebeln, Karotten, Salz, um die. Gut umrühren. Warte eine Stunde. Während dieser Zeit wird das Gemüse Saft geben.
  5. Danach den Saft in einen kleinen Topf abtropfen lassen. Im Gemüse zerkleinerte Kräuter hinzufügen. Rühren.
  6. In einem Topf mit ottsezhenny Saft Zucker, gießt Pflanzenöl und Essig.
  7. Vorbereitetes Gemüse, verpackt in vorgewaschenen, getrockneten Gläsern.
  8. Marinade aufkochen und einmal kochendem gießen Sie sie in Gläser das Gemüse zu decken.
  9. Stellen Sie die Gläser in einen Topf mit einem Handtuch auf dem Boden. Mit einer Viertelstunde sterilisieren und abdecken.
  10. Aus dem Herd nehmen. Kork. Auf den Kopf stellen. Vollständig abkühlen.
  11. Das Werkstück an einem kühlen Ort aufbewahren.

Zucchini mit Paprika und Tomaten für den Winter

Zutaten:

  • Zucchini - 1 kg;
  • Tomaten - 1 kg;
  • Bulgarischer Pfeffer - 1 kg;
  • Karotten - 500 g;
  • Zwiebel - 200 g;
  • Knoblauch - 15 g;
  • Pflanzenöl - 150 ml;
  • Essigsäure Essenz - 15 ml;
  • Salz - 30 g;
  • Zucker - '30

Technologie:

  1. vorab sterilisierte Gläser Volumen erforderlich.
  2. Gemüse gründlich unter fließendem Wasser, vorzugsweise mit einem Schaumgummischwamm, abspülen.
  3. Junger Zucchini-Kürbis ist nicht notwendig. Schneiden Sie einfach die Spitzen ab. Schneiden Sie sie in einem Kreis oder in einer Scheibe.
  4. Pfeffer Prozess: schneiden Sie die Stengel, Samen und die Wände reinigen, waschen. In breite Streifen schneiden.
  5. Karotten waschen, putzen. Mit einer Scheibe schneiden.
  6. Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Zwiebel in eine Scheibe hacken, den Knoblauch hacken.
  7. Die Tomaten eine Minute lang in kochendes Wasser geben. Hol es, schäl es ab. Rein im Mixer.
  8. In einem großen Topf etwa 30 ml fettes Öl erhitzen. Spasserovat drauf Zwiebeln und Karotten. Dann fügen Sie ihnen Zucchini und Paprika hinzu. Salz. Koche fünf Minuten lang.
  9. in einem Püree Topf Tomate Stoßen, gehackten Knoblauch, Zucker und kochen auf möglichst geringer Hitze für 15 Minuten. Am Ende des Kochtropfenweise einführen Essigessenz Topf unter ständigem Rühren.
  10. Zubereitete Gemüse in Dosen verpackt. Cover mit Abdeckungen. Sterilisieren Sie eine Viertelstunde lang auf dem Dampfbad.
  11. Das verbleibende Öl wird in einem separaten Topf erhitzt. Fünf Minuten vor dem Ende der Sterilisation in das Gefäß mit dem Werkstück einfügen.
  12. Banks rollte auf. Umdrehen und wickeln. Komplett abkühlen. Eingelegte

Winterkürbisse auf Paprika

Formulierung:

  • Zucchini - 500 g;
  • Paprika - 350 g;
  • Sellerie - 50 g;
  • Knoblauch - 20 g;
  • Paprika - nach Geschmack;
  • Lorbeerblatt - 4 Stück;
  • Paprika - 6 Stück;
  • Meerrettichblatt - 1 Stck.; Regenschirme
  • - 2 Stück

Für Sole:

  • Wasser - 1 l;
  • Salz - 50 g;
  • Essig - 100 ml.

Technologie:

  1. Sterilisieren Sie die Banken des erforderlichen Volumens vorsterilisieren.
  2. Alle im Rezept vorgeschriebenen Gemüse unter fließendem Wasser abspülen.
  3. Mark, ohne Reinigung, zu verarbeiten. Schneiden Sie die durchschnittliche Dicke in Kreisen ab. Wenn es Samen gibt, entfernen Sie sie mit einem Esslöffel.
  4. Pfeffer vom Stiel befreien. In zwei Hälften schneiden, Samen und Septen säubern. Abspülen.
  5. Den Knoblauch von der Schale schälen. Schneide es nicht ab. Erkenne nur die Läppchen.
  6. Brennender Pfeffer zum verarbeiten, waschen, schrubben aller Samen und Septen. Es ist besser, dies mit Handschuhen zu tun. Dann schneiden Sie es in kleine Würfel. In
  7. sauber gewaschen, sterilisierte Gläser obsushennye, auf den Boden setzen zu gleichen Teilen aus Knoblauch, Meerrettich Blätter, Piment, Dill, Sellerie, lavrushku und Paprika.
  8. Als nächstes legen Sie den Kürbis, mit Pfeffer gemischt.
  9. In der Bratpfanne Wasser und Salz mischen. Kochen Sie es. Am Ende den Essig hinzufügen. Noch einmal kochen.
  10. Pour Sole in Gläser mit Gemüse. Cover mit Abdeckungen.20 Minuten vom Siedepunkt sterilisieren.
  11. Banks sorgfältig aus der Pfanne entfernt. Kork. Dreh dich um. Wickle es zusammen. Vollständig abkühlen.
  12. Halten Sie das Werkstück an einem für Sonnenlicht unzugänglichen Ort.

Schließen Zucchini mit Paprika können alle Komponenten werden hinzufügen, die Sie wollen - diese beiden Arten von Gemüse kombiniert werden, nicht nur miteinander, sondern auch mit allen anderen Gemüse. Es wird empfohlen, einen Barren in Dosen von 500 oder 700 ml herzustellen. So ist es bequemer - er öffnete das Glas, beim Abendessen aß die ganze Familie es. Keine Überreste. Im Kühlschrank wird nichts verdorben. Aber wenn die Familie sehr groß ist, dann macht es Sinn Liter und Drei-Liter-Glas leckerer und gesunder Vorbereitungen für den Winter von Zucchini und Paprika zu tun.

Rohlinge für den Winter
  • Apr 11, 2018
  • 92
  • 619